Schleswig Holstein Gendern Schulen untersagt

Nach AfD-Anträgen: Gendern an Schulen untersagt

Ein klares Zeichen: Das Bildungsministerium in Schleswig-Holstein hat das Gendern an Schulen per Erlass verboten. „Gendersternchen, Binnen-I und Unterstrich sind in der Schule grundsätzlich nicht gestattet“, erklärt CDU-Bildungsministerin Karin Prien nun überraschend.

Die AfD hat sich zuvor in Schleswig-Holstein, in Sachsen und bundesweit jahrelang für ein Verbot der Gender-Sprache, u.a. im öffentlichen Dienst, eingesetzt. Im März 2020 hatte die AfD in Schleswig-Holstein beispielsweise einen Gesetzesentwurf gegen das Gendern im öffentlichen Dienst vorgelegt.

CDU entdeckt vor Wahl Gender-Kritik

Damals stimmte die CDU – wie in ähnlichen Fällen – gegen den Antrag. Umso erfreulicher, dass die CDU zumindest kurz vor der Bundestagswahl die Kritik am Gender-Wahn entdeckt!

Post Views: 36